Sekten im Allgemeinen


Was ist eine Sekte?

Eine Sekte ist eine Gruppierung, die sich von größeren Religionsgemeinschaften ausgrenzen und  behaupten, dass sie  durch ihre Lehre einen  „neuen“  Weg zur Erlösung und zum besserem Leben gefunden haben.

Merkmale einer Sekte:

Führerperson :
Gründer der Sekte, eine oder mehrere Person(en), dem Führer gegenüber verhält man sich gehorsam, an Entscheidungen darf nicht gezweifelt und kritisiert werden.
Abhängigkeit:
Es findet eine „Gehirnwäsche“ statt,( Es wird versprochen, die Menschen zu etwas besserem auszubilden und so die Welt zu verändern)
-Heilsversprecher
-Feindbilder: jemand, der aus der Sekte aussteigt oder nicht dazugehört bzw. die Sekte kritisiert wird als Feind  angesehen (das Böse), die Mitglieder und gleichdenkende sind Freunde (das Gute)
-Abschottung: die Mitglieder grenzen sich nach einer Zeit lang selber von ihrer Famile und Freunden ab, weil sie sich als Auserwählte sehen. Schon als Kleinkind in einer Sekte wird beigebracht Gott/Jesus mehr als die Eltern zu lieben/zu gehorschen.
-Gruppendruck
Warum  werden Menschen Mitglieder einer Sekte?
1) Wollen eine Änderung, Abenteuer, Selbsterfahrung, Sinn, Grenzerfahrungen.
2) Sie sind mit ihrem Leben, der Gesellschaft, der Welt unzufrieden.
3) Sie haben seelische Probleme oder andere Krisen wie,Arbeitslosigkeit, Tod eines Nahestehenden .
Hinweise auf beginnende Sektenmitgliedschaft:

1) Probleme scheinen sich von alleine zu lösen
2) Ist vom Ziel der Sekte überzeugt (versucht es umzusetzen)
3) Die Gemeinschaft kümmert sich liebevoll um den Neuzugang
4)Sektenliteratur wird gelesen
5) Freunde und Familie vernachlässigen und Zeit mit den neuen „Freunden“ verbringen
6) Umstellungen von Lebensgewohnheiten (Tagesablauf, Kleidung, Ernährung, Interessen)
7) finanzielle Ausgaben ( Spendenforderungen)
Wege aus der Sekte:
  • Freiwilliger  Austritt: erfüllen sich die Hoffnungen der Mitglieder nicht, wird der Stress zu groß oder die Lebensbedürfnisse nicht zueinander passenn, kann es zum Austritt aus der Sekte folgen. Die Sekte wird versuchen das Mitglied aufzuhalten  und wieder von der Richtigkeit der Mitgliedschaft zu überzeugen, wenn es aber nicht gelingen sollte, lässt es die Sekte zu. Die anderen Mitglieder werden aber von der Person ferngehalten.
  • Ausschluss: Wenn die Mitglieder nicht mehr überzeugt sind oder Zweifel haben , müssen sie diszipliniert oder ausgeschlossen werden.
  • Deprogramming: Auf Kosten werden die Mitglieder entführt, in einen Raum eingesperrt  und  deprogrammiert.
  • Befreiungsgespräch ohne Zwang.

Quellen:    Wikipedia,  Youtube,  Reli. Info, Rolf-duefelmeyer.beepworld.de

Advertisements

One response to this post.

  1. Ich finde eure Zusammenfassung gut gelungen. Auch die Ausdrucksweise und Rechtschreibung geht so in Ordnung. Ihr könntet den Artikel noch mit einigen Querverweisen/Links zum Weiterlesen anreichern. Auf welche Quellen stützt ihr euch? Weiter so und viel Spaß beim bloggen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: